Vitamin B5 – auch Pantothensäure genannt, ist eines von 8 B-Vitaminen. Wenn du dich in deinem Haushalt umschaust, wirst du viele Produkte finden die Pantothensäure beihalten. Es ist in vielen Lebensmitteln enthalten und wird auch in der Kosmetik eingesetzt. Vor allem in Bezug auf Akne ist dieses Vitamin vielen Menschen ein Begriff. In unserem Körper hilft Vitamin B5 bei dem Energiestoffwechsel und sorgt für eine gesunde Funktion unserer mentalen Fähigkeiten. Mehr dazu und weitere Vorteile erfährst du in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch Pantothensäure genannt
  • Wasserlösliches Vitamin
  • Primär in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten
  • Wird in der Kosmetik verwendet

Die besten Vitamin B5 Produkte

Die besten Vitamin B5 Kapseln

Vitamin B5 500 mg – Vit4ever

Die hochdosierten Vitamin B5 Kapseln des Herstellers Vit4ever zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass fast keine Zusatzstoffe enthalten sind und die Kapselhülle aus pflanzlicher Zellulose besteht, weshalb das Produkt für Veganer geeignet ist. In dem Produkt sind 180 Kapseln enthalten, welche bei empfohlener Dosierung für ein halbes Jahr ausreichen.

Einnahmeempfehlung

Der Hersteller empfiehlt täglich eine Kapsel (500 mg) mit ausreichend Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einzunehmen.

Inhaltsstoffe

Neben der Pantothensäure in Form von Calcium-D-Pantothenat wird Hydroxypropylmethylcellulose als Kapselhülle und Reis Extrakt als Trennmittel eingesetzt. Das Produkt eignet sich für Veganer, Laktoseintolerante und aufgrund der nicht vorhandenen Zusätze auch für Menschen mit verschiedenen Unverträglichkeiten.

Zum Produkt

Die besten Vitamin B5 Tabletten

Vitamin B5 – Greenfood

Die Vitamin B5 Tabletten des Herstellers Greenfood bieten ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis. Die Tabletten enthalten lediglich pflanzliche Cellulose als Zusatzstoff, weshalb sie für Veganer und Menschen mit Unverträglichkeiten gut geeignet sind.

Einnahmeempfehlung

Der Hersteller empfiehlt täglich 1 Tablette mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen.

Inhaltsstoffe

Neben Vitamin B5 als Calcium-D-Panthotenat ist Cellulose enthalten. Das Produkt ist Vegan und ohne weitere Zusätze. Zudem ist es Gluten- und Laktosefrei.

Zum Produkt

Das beste Vitamin B5 Pulver

Vitamin B5 Pulver – BULK POWDERS

Das Vitamin B5 Pulver des Herstellers BULK POWDERS ist im Vergleich etwas teurer als Kapseln oder Tabletten. Eine Packung des Pulvers reicht jedoch ebenfalls für etwa ein halbes Jahr. Zudem bietet das Produkt den großen Vorteil, dass es keine Zusatzstoffe und zu 100 % Pantothensäure Pulver enthält.

Einnahmeempfehlung

Der Hersteller empfiehlt einen Messlöffel (ca. 650 mg) mit 50 ml Wasser zu mischen und zu trinken. Zudem ist angegeben, dass 2 – 3 Portionen täglich eingenommen werden sollen. Wir empfehlen dir bei einer Portion ab Tag zu bleiben und täglich nicht mehr als 1 g einzunehmen.

Inhaltsstoffe

Das Produkt enthält zu 100 % Pantothensäure Pulver ohne weitere Zusatzstoffe. Aus diesem Grund eignet sich das Produkt für Veganer und Menschen mit Unverträglichkeiten.

Zum Produkt

Was sind Vitamine?

Vitamine sind wie Mineralstoffe und spezielle Aminosäuren essenziell für unseren Körper. Sie werden benötigt um einen gesunden Stoffwechsel zu gewährleisten und die Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. In der Regel werden Vitamine durch die Nahrung aufgenommen und teilweise gespeichert. Da es insgesamt 13 Vitamine gibt, welche oft in unterschiedlichen Lebensmitteln zu finden sind, ist eine ausgewogene Ernährung in Bezug auf die Vitamine besonders wichtig. Bei einem Vitaminmangel durch eine einseitige Ernährung oder ähnlichem, kann es je nach Vitamin zu ernstzunehmenden Mangelerscheinungen kommen.

Man teilt Vitaminen in wasserlösliche- und fettlösliche Vitamine ein. Primär unterscheiden sie sich durch die Verarbeitung im Körper.

Wasserlösliche Vitamine

Als wasserlösliche Vitamine werden jene bezeichnet, die nicht vom Körper gespeichert werden können und über die Nieren ausgeschieden werden. Somit müssen sie täglich über die Nahrung aufgenommen werden. Sie sind relativ hitzeempfindlich und man sollte sie nach Möglichkeit frisch verzehren, da sie beim sie beim Kochen teilweise zerstört werden. Zu ihnen zählen alle B-Vitamine und Vitamin C.

Fettlösliche Vitamine

Zu den fettlöslichen Vitaminen zählen Vitamin A, D, E und K. Sie sind in den meisten Lebensmitteln zu finden und werden im Körper über den Darm aufgenommen. Im Gegensatz zu wasserlöslichen Vitaminen, können sie in der Leber und dem Fettgewebe gespeichert werden. Um dem Körper die Aufnahme dieser Vitamine zu erleichtern, sollten sie in Kombination mit fettreichen Lebensmitteln eingenommen werden.

Was ist Vitamin B5?

was-ist-vitamin-b5

Vitamin B5 (Pantothensäure) zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Das bedeutet, dass Lebensmittel mit enthaltenem B5 am besten frisch verzehrt werden sollten. Zudem kann Vitamin B5 nicht gespeichert werden und muss jeden Tag über die Nahrung aufgenommen werden.

Das Vitamin wird im Körper vor allem benötigt um das Coenzym A herzustellen, welches an zahlreichen Stoffwechselreaktionen beteiligt ist (1). Insgesamt spielt Pantothensäure eine wichtige Rolle im Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinstoffwechsel.

Pantothensäure wurde 1931 vom Roger John Williams entdeckt. Er erkannte, dass die Säure das Wachstum von Hefen fördert. Später wurde sie auch als Wuchsstoff für Milchsäurebakterien und Ratten eingesetzt.

Wusstest du schon?

Der Begriff „Pantothen“ stammt von dem griechischen Wort „pantos“ ab, was so viel bedeutet wie „Überall“.

Vitamin B5 – Wirkung

Vitamin B5 hat viele wichtige Funktionen im Körper. Dazu zählen:

  • Die Umwandlung von Lebensmitteln in Glukose
  • Synthese von Cholesterin
  • Bildung von Geschlechts- und Stresshormonen
  • Bildung von roten Blutkörperchen

Wie alle anderen B-Vitamine auch, hilft Vitamin B5 dem Körper beim Stoffwechsel von Nährstoffen wie Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. Es sorgt dafür, dass die zugeführte Nahrung in Energie umgewandelt wird und ermöglicht den Aufbau von Gewebe und Zellen.

Vitamin B5 ist an der Bildung Coenzym A beteiligt

Vitamin B5 spielt eine große Rolle bei der Synthese von Coenzym A. Es ist aus Pantothensäure, ATP und Cystein aufgebaut.

Coenzym A ist an der Synthese von Fettsäuren beteiligt. Es sorgt vor allem für die Umwandlung von Lebensmitteln in Cholesterin (2).

Zudem wird Coenzym A für die Bildung von Sphingosin benötigt. Dabei handelt es sich um ein fettähnliches Molekül, dass dabei hilft Botschaften innerhalb der Körperzellen zu übermitteln.

Die Leber benötigt Coenzym A, um Medikamente und Toxine sicher zu verstoffwechseln.

Zusammenfassung

Vitamin B5 sorgt unter anderem für die Synthese von Coenzym A welches für die Umwandlung von Lebensmitteln in Fettsäuren und Cholesterin zuständig ist.

Vitamin B5 wirkt positiv auf das Gehirn

Vitamin B5 sorgt ebenfalls für eine gesunde Funktion unserer geistigen Leistungsfähigkeit. Es ist an dem Stoffwechsel von Cholin beteiligt, welches wiederum für die Synthese des Neurotransmitters Acetylcholin benötigt wird (3).

Somit sorgt Pantothensäure indirekt für eine verbesserte mentale Leistungsfähigkeit.

Zusammenfassung

Vitamin B5 trägt zur Synthese des Neurotransmitters Acetylcholin bei und fördert somit die mentale Leistung.

Vitamin B5 kann gegen Akne helfen

vitamin-b5-akne

Einige Studien haben gezeigt, dass Vitamin B5 als Feuchtigkeitsspender auf der Haut wirkt und den Heilungsprozess von Aknewunden fördern kann.

Zudem zeigte sich in einer Studie, dass Vitamin B5 als Nahrungsergänzungsmittel bei Gesichtsakne hilft und Hautunreinheiten reduzieren kann. Nach einer 12-wöchigen Einnahme, stellte sich eine signifikante durchschnittliche Verringerung der Gesamtzahl an Hautschäden ein (4).

Zusammenfassung

Vitamin B5 hilft Hautunreinheiten zu reduzieren und sorgt für weniger Hautschäden welche durch Akne bedingt sind.

Vitamin B5 wird in der Kosmetik eingesetzt

Vitamin B5 wird häufig in Haar- und Hautprodukten sowie Make-up verwendet. Die Chemikalie Dexpanthenol wird aus Pantothensäure hergestellt und in Cremes eingesetzt um der Haut Feuchtigkeit zu spenden.

In Haarprodukten kann Vitamin B5 dazu verhelfen, Volumen und Glanz zu verleihen. In einer Studie wurde zudem festgestellt, dass Panthenol dazu beiträgt die Ausdünnung der Haare zu stoppen (5).

Zusammenfassung

Vitamin B5 kann in Pflegeprodukten helfen der Haut Feuchtigkeit zu spenden. Es sorgt im Bereich von Haarprodukten für mehr Volumen und Glanz sowie für weniger Haarausdünnung.

Vitamin B5 – Nebenwirkungen

Nebenwirkungen oder nachteilige Wirkungen von Pantothensäure sind sowohl bei Menschen als auch bei Tieren nicht bekannt.

Wenn jedoch eine extreme Überdosierung von 10 g oder mehr über mehrere Monate stattfindet, kann es zu einer Hypervitaminose kommen, welche sich in leichten Darmstörungen und Durchfall äußert. Um einer Überdosierung von Pantothensäure zu erleiden muss somit über mehrere Monate mehr als das Tausendfache der vorgeschriebenen Tagesdosis eingenommen werden.

Unter einer Hypervitaminose werden Erscheinungen zusammengefasst, die bei einer übermäßigen Zufuhr von verschiedenen Vitaminen auftreten. Oft ist dies bei der übermäßigen Einnahme von hochdosierten Vitaminpräparaten der Fall. Hypervitaminosen treten hauptsächlich bei fettlöslichen Vitaminen auf, da diese im Körper gespeichert werden. Wasserlösliche Vitamine werden hingegen über die Nieren einfach ausgeschieden.

Vitamin B5 – Mangel

Ein alleiniger Mangel an Pantothensäure ist sehr selten, da Vitamin B5 in sehr vielen Lebensmitteln enthalten ist und in keiner extrem hohen Dosis zugeführt werden muss. Öfter tritt jedoch ein Mangel an mehreren B-Vitaminen auf. Die Pantothensäure-Konzentration kann entweder im Urin oder im Blutspiegel gemessen werden.

Die Symptome eines Mangel sind:

  • Schlaflosigkeit
  • Müdigkeit
  • Depressionen
  • Muskelschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Magenschmerzen
  • Schwaches Immunsystem

Burning Feet Syndrom

Bei einem extremen Pantothensäuremangel über drei bis vier Monate, kann es zum sogenannten Burning-Feet-Syndrom (burning feet = brennende Füße) kommen. Dies äußert sich zuerst durch Kribbeln und Taubheit in den Zehen, gefolgt von einem Brennen und Stechen in den Füßen. Zudem können Muskelverspannungen und Nervenreizzustände auftreten.

Das Syndrom wurde während des Zweiten Weltkrieges bekannt, da Kriegsgefangene in Japan an Pantothensäuremangel litten.

Vitamin B5 – Dosierung und Einnahme

vitamin-5-einnahme-dosierung

Im Normalfall wird Vitamin B5 über die Nahrung aufgenommen. Wenn eine Einnahme jedoch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erfolgt, so geschieht sie in der Regel oral in Kapsel- oder Tablettenform. Auch Pulverpräparate werden angeboten. Sie sind jedoch aufgrund der etwas komplexeren Handhabung eher unbeliebt.

Der Bedarf an Vitamin B5 ist vom Alter abhängig. Bei Erwachsenen wird eine Tagesdosis von 6 mg Pantothensäure als angemessen betrachtet. Da die benötigte Vitamin B5 Zufuhr mit dem Alter ansteigt, benötigen Säuglinge und Kinder unter 14 Jahren weniger Pantothensäure.

Folgende Tabelle gibt Auskunft darüber, welche Dosis bei dem jeweiligen Alter empfohlen ist.

Alter Pantothensäure in mg
0 – 4 Monate 2
4 – 12 Monate 3
1 – 7 Jahre 4
7 – 14 Jahre 5
Ab 14 Jahre 6
Schwangere und Stillende 6

Es handelt sich bei diesen Werten nur um Richtwerte. Eine höhere Dosierung weist keine Nebenwirkungen auf, solange sie nicht regelmäßig stattfindet.

Vitamin B5 – Lebensmittel

Patothensäure ist in sehr vielen Lebensmitteln enthalten. Eine Besonderheit ist dabei, dass sie nur von Pflanzen und Mikroorganismen gebildet werden kann. Somit sind pflanzliche Lebensmittel sowohl für Menschen als auch für Tiere die primäre Vitamin B5 Quelle.

Da Tiere das Vitamin mit der Nahrung aufnehmen, können dem Menschen sowohl pflanzliche als auch tierische Lebensmittel als Vitamin B5 Quelle dienen.

Als wesentliche Quellen für Pantothensäure gelten Vollkornprodukte, Gemüse, Fleisch und Fisch (6).

Folgende Lebensmittel enthalten am meisten Pantothensäure.

Lebensmittel Pantothensäure (mg) pro 100 g
Preiselbeeren 22
Osteehering 9,3
Schweineleber 6,8
Hefe 3,46
Erdnüsse 2,7
Vollmilch 2,7
Speisekleie 2,5
Champignons 2,1
Reis 1,7
Brokkoli 1,29

Je nach Weiterverarbeitung (einfrieren, kochen etc.), kann sich der Vitamin B5 Gehalt der Lebensmittel verringern.

Darreichungsformen

Vitamin B5 Kapseln

Die beliebteste Form von Vitaminen als Nahrungsergänzungsmittel sind die Kapseln. Die Hülle der Kapseln besteht meistens aus einem Zellulosegeflecht oder Gelatine. Hierdurch wird gewährleistet, dass die Kapseln sich erst im Magen zersetzen und der Körper die Pantothensäure aufnehmen kann.

Häufig werden den Kapseln noch andere Zusatzstoffe und Trennmittel wie Magnesiumstearat hinzugefügt. In hochwertigen Kapselpräparaten wird auf diesen Zusatz verzichtet.

Der Mundraum kommt bei dieser Einnahmemethode mit der Pantothensäure nicht in Kontakt, wodurch einem der evtl. gewöhnungsbedürftige Geschmack erspart bleibt. Eine kontinuierliche Einnahme wird dadurch vereinfacht.

Auch unterwegs ist die Einnahme von Kapseln einfacher, als dies bei anderen Darreichungsformen der Fall ist. Es handelt sich dementsprechend um die pflegeleichteste Methode der Einnahme.

Die Dosierung ist bei Kapselpräparaten ohne großen Aufwand immer nur in fixen Abständen möglich. Bei individuellen Dosierungen im Mengenbereich zwischen der enthaltenen Menge zweier Kapseln, stellt ein Pulver-Präparat die bessere Option dar. Da die Dosierung der Vitamin B Präparate aber in der Regel nicht angepasst werden muss, ist dies in diesem Fall nicht unbedingt ein Nachteil.

Falls notwendig, sollte beim Kauf von Vitamin B – Kapseln darauf geachtet werden, dass diese vegan, laborgeprüft und gegebenenfalls glutenfrei sind.

Vorteile vorteile Nachteile nachteile
Einfach Einnahme Schwer individuell dosierbar
Perfekt für unterwegs Oft etwas teurer als Pulver
Neutraler Geschmack  
Vordosiert  

Vitamin B5 Pulver

Pulver ist je nach Nahrungsergänzungsmittel meistens die günstigste Darreichungsform. Grund dafür ist, dass das gewonnene Pulver direkt verpackt wird und nicht weiterverarbeitet werden muss.

In der Regel gilt Pulver auch als reinste Form des jeweiligen Stoffes. In manchen Fällen sind jedoch weitere Zusatzstoffe enthalten, welche die Wirksamkeit oder die Aufnahmefähigkeit verbessern sollen.

Besonders aufgrund der flexiblen Einnahmemöglichkeiten ist Pulver sehr beliebt bei Konsumenten von Nahrungsergänzungsmitteln. Es kann sowohl in verschiedene Getränke eingerührt, als auch unter Speisen gemischt werden. Die meisten bevorzugen jedoch eine Einnahme mit Wasser.

Zudem lässt sich die Dosierung sehr individuell anpassen, was sich besonders bei der erstmaligen Einnahme eines Produktes als positiv erwies. Die zugeführte Menge muss oft, je nach Wirkungsempfinden, erhöht oder verringert werden.

Bei Vitamin-Präparaten ist Pulver eher eine Seltenheit. Zumeist werden die Supplements in Kapsel- oder Tablettenform angeboten.

Die Ursache dafür liegt bei den sehr geringen Dosierungen von Vitaminen, welche sich oft im Milligramm-Bereich bewegen.

Vorteile vorteile Nachteile nachteile
Einfach zu dosieren Nicht gut für unterwegs geeignet
Oft am günstigsten Geschmacksabhängig
Meist keine Zusatzstoffe  

Vitamin B5 Tabletten

Nahrungsergänzungsmittel in Tablettenform ähneln sehr den Kapseln. Sie bieten mit der sehr einfachen Einnahme und der bereits vordosierten Menge die gleichen Vorteile wie Kapseln. Zudem eigenen sie sich sehr gut für unterwegs. Viele Hersteller pressen in die Tabletten eine Bruchkerbe, welche die Dosierung bedingt möglich macht.

Ein entscheidender Unterschied im Vergleich zu Kapseln ist, dass Tabletten oft mehr Zusatzstoffe hinzugefügt werden. Vor allem Stärke, Zucker, Gelatine oder Fette sind oft enthalten um die Tablette in der entsprechenden Form anzubieten. Dies bringt das Risiko mit sich, dass Allergien ausgelöst werden oder bestimmte Zusatzstoffe einfach nicht vom Körper vertragen werden.

Da Kapseln den entsprechenden Stoff meist in Reinform enthalten und der einzige Zusatzstoff meist die Kapselhülle aus Gelatine oder einem Zellulosegeflecht ist, sind sie oft die bessere Wahl.

Sowohl Allergiker als auch Veganer finden im Kapselbereich meist passendere Produkte.

Vorteile vorteile Nachteile nachteile
Einfache Einnahme Schwer individuell dosierbar
Perfekt für unterwegs Oft teurer als Pulver
Neutraler Geschmack Teilweise viele Zusatzstoffe
Vordosiert  

Vitamin B5 kaufen – darauf sollte man achten

vitamin-b5-kaufen

Darreichungsform

Wie im Vorherigen Abschnitt erwähnt, bieten die verschiedenen Darreichungsformen unterschiedliche Vor- und Nachteile. Vereinzelt gibt es Vitamine in Pulverform zu kaufen. In der Regel haben Kapseln aber die Nase vorn. Sie sind aufgrund der einfachen Handhabung beliebter. Auch für Vitamin B5 gelten Kapseln als die einfachste und beste Einnahmeform.

Menge und Dosierung

Du solltest darauf achten, dass die Kapseln nicht überdosiert sind. Meist bewegt sich die Dosis pro Kapsel noch im Milligramm-Bereich. Obwohl Vitamin B5 nicht wirklich überdosiert werden kann, sollte die Dosierung pro Kapsel den Milligramm-Bereich nicht übersteigen.

Überschüssiges Vitamin B5 kann nicht gespeichert werden und wird vom Körper über den Urin ausgeschieden.

Zusatzstoffe

Vor allem Vitamin Tabletten enthalten oft weitere Zusatzstoffe welche unter Umständen zu Allergien oder Unverträglichkeiten führen können.

Auch bei Kapseln sollte man auf die Inhaltsstoffe schauen. Nicht selten besteht die Kapselhülle aus Gelatine, welche das Produkt für Veganer ungeeignet macht. Aufgrund des veganen Trends setzen aber mittlerweile viele Hersteller auf pflanzliche Kapselhüllen.

Preis

Wenn du mit den bisher genannten Faktoren eines Produktes zufrieden bist, sollte der Preis im Auge behalten werden. Da die Qualitätsunterschiede bei Vitaminpräparaten nicht sehr groß sind, muss es nicht immer schlecht sein zum günstigsten Produkt zu greifen.

Man sollte lediglich schauen, wie sich der günstigere Preis rechtfertigen lässt. Wenn zum Beispiel viele Zusatzstoffe enthalten sind oder der Hersteller nicht aus der EU kommt, sollte man trotz niedrigem Preis die Finger von dem Produkt lassen.

Vitamin B Komplex

Insgesamt gibt es 8 B-Vitamine. Jedes von ihnen ist essenziell und besitzt eine wichtige Aufgabe in unserem Körper. Primär sorgen sie für einen gesunden Energiestoffwechsel und fördern die gesamte Vitalität. Aufgrund dessen werden Präparate mit allen B-Vitaminen immer beliebter. Zu den B-Vitaminen zählen:

  • Vitamin B1 – Thiamin
  • Vitamin B2 – Riboflavin
  • Vitamin B3 – Niacin
  • Vitamin B5 – Pantothensäure
  • Vitamin B6 – Pyridoxin
  • Vitamin B7 – Biotin
  • Vitamin B9 – Folsäure
  • Vitamin B12 – Cobalamin

Wenn du auf der Suche nach einem guten Vitamin B Komplex Supplement bist, können wir dir dieses empfehlen.

Nebenwirkungen

Vitamin B Komplex Präparate gelten als relativ nebenwirkungsarm und können, wie Vitamin B5 auch, nahezu nicht überdosiert werden. Mit Ausnahme von Vitamin B3 und Vitamin B12 werden sie nicht im Körper gespeichert und über den Urin ausgeschieden.

Solange also keine extreme Überdosierung eines Vitamin B Komplex-Präparates erfolgt, gilt die Einnahme als unbedenklich.

Fazit

Vitamin B5 spielt eine sehr wichtige Rolle in unserem Körper. Es ist an vielen Energiegewinnungsprozessen beteiligt und sorgt für die Herstellung von Coenzym A, welches ebenfalls an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist.

Auch in der Kosmetik und der Aknebehandlung ist Pantothensäure mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Es sorgt für eine verbesserte Wundheilung in Bezug auf Akne und wird als Feuchtigkeitsspender in Cremes eingesetzt.

Vitamin B5 ist in vielen pflanzlichen Lebensmitteln enthalten und wird neben den anderen B-Vitaminen stetig über eine ausgewogene Ernährung aufgenommen.

Da man Vitamin B5 in der Regel nicht überdosieren kann und es relativ nebenwirkungsarm ist, kann eine Nahrungsergänzung von Vitamin B5 definitiv sinnvoll sein. Zudem entfalten sich die positiven Effekte in Bezug auf die Akne und die mentalen Fähigkeiten speziell bei einer expliziten Supplementierung von Pantothensäure.

Sollten weitere Fragen zu Vitamin B5 offen sein, stehen dir unsere Experten gerne zur Verfügung.

Hat dir der Beitrag gefallen?
Bewertung:
Bewertungen: 39 Deine Wertung: {{rating}}